[gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 08:32

Hi Zusammen,
wisst Ihr wann das letzte Datum ist, für den Neukauf von BC14 Lizenzen?
Ich habe mal was davon gelesen dass Microsoft bis Ende Sept 21 verlängert hat, aber diese Info ist auch schon ein Jahr alt.
Habe in allen möglichen Foren gesucht, aber eine neuere Info aus dem Jahr 2021 habe ich einfach nicht gefunden.
Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke
Gruß
Zuletzt geändert von Gollum83 am 20. Juli 2021 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

Re: BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 09:11

Bis zum 31. 21. Oktober, das war im letzten Jahr ja auch schon eine Verlängerung um ein Jahr.
viewtopic.php?f=87&t=35692&+2023#p142829

Aktuelle Infos sollten hier zu finden sein:
https://partner.microsoft.com/en-us/solutions/business-applications/dynamics-onprem
bzw.
https://businesscenter.mbs.microsoft.com/

Re: BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 09:39

Hi Kai,
danke Dir für die Info.
Super
Gruß

Re: BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 10:41

Kleine Korrektur, es ist der 21.10., nicht der 31.10. Habe ich oben geändert. In der Partnersource komme ich momentan mal wieder nicht rein, um das zu verifizieren, trotz neuer MS Authenticator App :mrgreen: :roll: .

Re: BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 11:37

danke Dir für die aktualisierte Info.
Ja, bei uns aktuell auch dass PartnerSource Ärger macht...

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 15:08

Hatte Microsoft das nicht Anfang 2021 auf 30.09.2021 vorverlegt?

Zitat von QBS:
Verfügbarkeit der Business Central v14 on-premise Downgrade Extention für Bestandskunden

Letztes Jahr kündigte Microsoft an, dass es eine einmalige Ausnahme für NAV-Bestandskunden mit aktivem Enhancement Plan gibt, um deren Lizenz auf Business Central on-premise zu aktualisieren und die Verfügbarkeit für ein Downgrade auf Version 14 zu haben. Diese Ausnahme wurde zunächst bis zum 31. Oktober 2021 gewährt.

Microsoft hat dies nun aktualisiert und räumt diese Ausnahme nur noch bis zum 30. September 2021 ein. Bitte beachten Sie dieses Datum, wenn Sie ein Upgrade für Ihre Kunden planen.

Die offizielle Kommunikation können Sie hier finden:
https://businesscenter.mbs.microsoft.co ... _downgrade

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 16:03

Gut zu wissen. Wie stellt sich MS eigentlich den Upgradepfad für Bestandskunden vor, wenn BC 14 als Zwischenstufe nicht mehr genutzt werden kann? Hat da jemand Infos?

Ohne BC 14 fehlt hier ein wesentliche Komponente beim Übergang von C/AL zu AL.
https://docs.microsoft.com/en-us/dynamics365/business-central/dev-itpro/upgrade/upgrading-to-business-central-on-premises
https://docs.microsoft.com/en-us/dynamics365/business-central/dev-itpro/upgrade/upgrade-overview-v15

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 16:18

Hallo,

da du das eh mit einer Entwicklerlizenz mach musst, dürfte das kein Problem sein.

Gruß Fiddi

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 16:28

Das ist ja auch vorher schon so (gewesen). Wer jetzt z. B. noch auf NAV 2009 oder älter ist muss ja auch über die NAV 2013 bis 2018 Stufe mit anderem aber nicht mehr erreichbarem Lizenzmodell (Perpetual Licensing) drüber, um auf D365BC / aktuelle Version zu kommen.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 16:45

Der verlinkte Beitrag auf PartnerSource liest sich ja so, also ob der Kunde vom ISV bereits eine NAV Lizenz haben muss, um bis Ende Sep oder Okt 21 downgraden zu können.
Wenn der ISV für einen neuen Kunde eine BC14 Lizenz benötigt liest sich das ja so, also ob das schon seit letztem Jahr nicht mehr gehen dürfe.
Mmh, ich kenne mich jetzt nicht mehr aus...

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 16:55

fiddi hat geschrieben:Hallo,
da du das eh mit einer Entwicklerlizenz mach musst, dürfte das kein Problem sein.

Sofern die zukünftigen Entwicklerlizenzen weiterhin den Downgradebetrieb zulassen.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

20. Juli 2021 18:54

Ich dachte das sei bekannt, die Verlängerung von Version 14 galt und gilt nur für Bestandskunden, für Neukunden wurde das nie verlängert.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

21. Juli 2021 08:32

ok, verstehe, danke, das war mir so nicht bewusst, dass da unterschieden wird.
ist eigentlich auch nicht logisch:
ISV's sollten doch auch die möglichkeit haben für neukunden eine gewisse übergangszeit haben, lizenzen zu kaufen mit dem Windows Client.
Nicht jeder ISV mit sehr umfangreichen Anpassungen (hunderte Tabellen, Pages etc.) schafft den kompletten Technologie Wechsel (von Windows auf rein Web-Client und CA/L zu AL)
in der Zeit wie es sich Microsoft ursprünglich vorstellt...
Ich bin mir sicher, dass es einige ISV's gibt, die auch dieses Jahr noch nicht den Wechsel auf BC15 oder höher schaffen...

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

21. Juli 2021 14:35

Das ist klar, aber das interessiert ja Microsoft nicht. Ich habe schon von einigen ISVs gehört oder gelesen, die für D365BC ihre Lösung ordentlich abgespeckt haben, weil der volle Funktionsumfang generell nicht oder nicht in der Zeit auf die neue Technologie umsetzbar war. Wobei on premise ja derzeit noch nicht das Problem ist, da kann man die Base App ja noch anpassen. Bei Microsoft SaaS wird man ohnehin auch künftig kaum Kunden finden die hochangepasst Branchenlösungen benötigen.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

21. Juli 2021 14:53

Hallo,
enh hat geschrieben:Bei Microsoft SaaS wird man ohnehin auch künftig kaum Kunden finden die hochangepasst Branchenlösungen benötigen.

das sehe ich auch so.

Das Problem ist nur, dass das gerade die Cash Cows von NAV/BC sind. Wenn die wegbrechen, weil die sich BC nicht antun wollen oder auch wegen der benötigten Funktionalitäten nicht können, dann wird es sehr dünn für das Produkt.

Gruß Fiddi

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

21. Juli 2021 14:56

fiddi hat geschrieben:Das Problem ist nur, dass das gerade die Cash Cows von NAV/BC sind. Wenn die wegbrechen, weil die sich BC nicht antun wollen oder auch wegen der benötigten Funktionalitäten nicht können, dann wird es sehr dünn für das Produkt.


...und das Problem dabei ist dass diese Kunden ja nicht auf einen Schlag wegbrechen sondern schleichend so dass Microsoft das nicht merkt. Da werden viele - auch durch die Umstellung von Concurrent auf Named User Lizensierung - eben erstmal nicht updaten, und wenn's soweit ist am Markt ein in der Beziehung besseres Produkt wählen.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

21. Juli 2021 15:12

leider wird dem wohl so sein.

Gruß Fiddi

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

23. Juli 2021 11:02

danke für Eure Antworten.
Unsere Lösung hat mit dem ERP System von Dynamics 365 (Cronus) überhaupt nichts mehr zu tun.
Wir benutzen kein einziges Microsoft Objekt (Table, Page etc.) des ERP Systems mehr.
Unsere Lösung hat über 300 eigene Tabellen und über 1000 komplett eigene Pages.
Wir benutzen Dynamics 365 BC OnPremise nur wegen der Entwicklungs- und Laufzeitumgebung
-> Erstellung von Oberflächen geht zu 95 % per Klicken, einheitliche GUI, Anpassbarkeit.

Wenn wir irgendein Werkzeug/Framework gefunden hätten, in dem Datenbank GUI Oberflächenentwicklung so schnell,
geführt und das Ergebnis einheitlich aussieht, hätten wir schon längst von NAV/Dynamics weggewechselt.

Selbst ein Framework z.B. in C# zu erstellen, ist auch ein Wahnsinn.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

23. Juli 2021 11:12

Gollum83 hat geschrieben:Wir benutzen Dynamics 365 BC OnPremise nur wegen der Entwicklungs- und Laufzeitumgebung

Solche Systeme gibt auch in der NAV-Welt einige (arbeite selber viel an einem solchen :wink: ), manche laufen schon ein Vierteljahrhundert und wären schon wegen der Umstellung auf Named User von den laufenden Kosten nicht mehr tragbar und sind somit leider gar nicht mehr updatefähig.

Re: [gelöst] BC14 Lizenz neu kaufen

23. Juli 2021 11:59

verstehe, ja kenne das auch dass z.B. ein Kunde sein System einfach nicht mehr updatet und selbst z.B. von Freelancern etwas
kundenspez. programmiert, genau, sowas ist dann nicht mehr updatefähig.

Bei uns ist es so, dass wir eben unser Produkt (geistige Eigenentwicklung),
das einfach nur in D365 BC OnPrem entwickelt (C/AL+.NET) und "gehostet" (Runtime) ist, ständig an neue Kunden und Updates an Bestandskunden
verkaufen möchten.
Hierfür müssen wir D365 BC OnPrem Lizenzen für Neukunden erwerben und für Bestandskunden die Lizenzen erweitern können.
Die Kröte mit den Named Usern ist erstaunlicherweiße gar nicht das große Problem für unsere Kunden.
Viel schwerwiegender für uns ist das Problem: der Zwang von Microsoft immer schneller auf neuere 365er Versionen
gehen zu müssen, da man ansonsten keine Lizenzen mehr erwerben kann.
Und der Technologie Wechsel auf Browser + AL geht uns einfach zu schnell.
Vor paar Jahren war auch mal der Zwang, dass die Lösung immer Cfmd zertifiziert sein muss, ansonsten drohten hohe Strafzahlungen.
Von dem ist man anscheindend wieder weggegangen, aber ich will lieber keine schlafenden Hunde wecken...

Wie gesagt, wenn es irgendein anderes Entwicklungswerkzeug geben würde Business Applikationen (mit Hintergrund einer SQL Datenbank)
entwicklen zu können, wo man so schnell entwicklen kann, sich nicht großartig um die Runtime kümmern muss,
das Gestalten von Oberflächen (Forms/Pages, eineitlicher Lookup etc.) so einfach geht,
hätten wir schon längst gewechselt.
Es gibt zwar genug 3rd Party Anbieter die irgendwelche Frameworks anbieten, aber die sind oft auch nicht lange am Markt.

Wenn es irgendeinen würdigen Access Nachfolger geben würde mit ähnlicher Entwicklungsart wie im NAV/D365 BC On Prem Object Designer
und das noch von Microsoft, das wäre der Hammer, aber es ist noch nicht Weihnachten und auch da glaube ich nicht
dass mir dieser Wunsch in Erfüllung geht... :-D